Skip to main content

Internetauftritt und Intranet für das Kölner
Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns

Warum werden wir älter?
Kann man die eigene Lebensdauer verlängern?
Wenn ja, wie? 

Fragen, mit denen sich die Forscher des Max-Planck-Instituts für Biologie des Alterns seit fast zehn Jahren beschäftigen. Forschung lebt vom Austausch mit anderen Forschern und soll gleichzeitig mit neuen Erkenntnissen die Öffentlichkeit bereichern – das Intranet und eine moderne, responsive Webpräsenz sind für eine weltweit anerkannte Einrichtung wie das Max-Planck-Institut daher essentiell.

TYPO3 CMS

Forschung lebt vom Austausch mit den
anderen Forschern und sie braucht Öffentlichkeit.

EIN Content Management System für Intranet- UND Internet

Der Intranet- und Internetauftritt des MPI kann aus einem zentralen TYPO3 Content Management System gepflegt werden. Das spart Zeit und Ressourcen bei der Aktualisierung und hilft Fehler bei der Dateneingabe zu vermeiden. Im Vordergrund des neuen Auftritts stand neben dieser redaktionellen Optimierung die übersichtliche, responsive Darstellung der Aktivitäten des Instituts.

Schnittstelle erleichtert das Publizieren

Durch eine maßgeschneiderte Schnittstelle können wissenschaftliche Publikationen aus dem vom MPI verwendeten Literaturverwaltungsprogramm EndNote direkt in TYPO3 auf die Website und zugleich in die Open-Access-Datenbank MPG.PuRe eingespielt werden. Das geht schnell und die Institutspublikationen lassen sich so einfacher und leichter verwalten.

Frank Doering

Geschäftsführung

Ich bin Ihr persönlicher Ansprechpartner für strategische Konzeption und Beratung – und als leidenschaftlicher Tango Argentino Tänzer beschäftige ich mich viel mit Kommunikation in Bewegung.

Haben Sie Fragen?  \ Dann rufen Sie gerne an.

Frank Doering – Geschäftsführung, Konzeption und Design