Skip to main content

Wissenschaftskommunikation für die Personalized Swiss Sepsis Study (PSSS)

An einer Sepsis erkranken jedes Jahr weltweit mehr als 30 Millionen Menschen. Die Personalized Swiss Sepsis Study (PSSS) ist ein schweizweites Projekt mit dem Ziel, eine hochvernetzte Infrastruktur für die datengestützte Sepsis-Forschung zu schaffen.

Die PSSS-Website ist der Beweis dafür, dass online-Wissenschaftskommunikation auch schnell und kostengünstig realisierbar ist. Unsere attraktive Wordpress-Lösung wurde clientseitig durch ein leicht bedienbares Backend so angelegt, dass unterschiedliche Akteur*innen ohne langwierige Schulungen die Website problemlos bearbeiten und aktualisieren können.

Ein interaktives Keyvisual, das Farbe bekennt

Ein innovatives Projekt, eine innovative Farbgebung: Keyvisual der Website für PSSS ist das Bild The Golden Staph des vielfach ausgezeichneten und preisgekrönten Wissenschaftsfotografen Martin Oeggerliaus Basel. Lila und orange – die zentralen Farben des Bildes – dominieren auch das Webdesign und sorgen für eine erfrischende User Experience. Die subtile Dynamik der interaktiven, an Netzwerke erinnernden Elemente runden das Keyvisual ab.

Auch das Logo des Projekts, von uns ursprünglich für die Konferenz Digital ID2020 entwickelt, fügt sich mit neuer Farbgebung nahtlos in die PSSS-Website ein.

Kunde

Universitätsspital Basel

Projekt

Website für das Projekt Personalized Swiss Sepsis Study

Agenturleistungen

  • Konzeption
  • Umsetzung
  • Layout
  • Grafik

Technologien

Weblink

Ansprechpartner

Maren Schwegeler

msc@afm-koeln.de
0221 299 969 43

Zustimmen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung