Skip to main content

Website-Relaunch für figawa

figawa ist die Bundesvereinigung für Firmen in der Gas- und Wasserbranche. Der Verband nimmt gesellschaftliche Verantwortung wahr, indem er auf europäischer Ebene bei der Aufstellung einschlägiger Normen und Regelwerke mitarbeitet. Er organisiert berufliche Fort- und Weiterbildungen und bietet eine Diskussionsplattform für seine Mitglieder.

Für eine erfolgreiche Verbandskommunikation und Mitgliederakquise ist eine moderne Website, die über Neuigkeiten, aktuelle Themen und Termine in der Branche, sowie die Aktivitäten des Verbandes informiert, essentiell.

Themenschwerpunkte und News-Funktion für eine erfolgreiche Verbandskommunikation

Was ist fast so schlimm wie Zahnschmerzen?
Eine Website, auf der man nichts findet. Deshalb ist eine gute Struktur für die intuitive Nutzung unverzichtbar.

Ob Brunnenbau oder Gasversorgung, Nachhaltigkeit oder Digitalisierung – statt der Verbandsstruktur stehen auf der neuen Website die Themen von figawa im Vordergrund. Die News-Funktion informiert Mitglieder und Interessierte über aktuelle Aktivitäten des Verbandes in den verschiedenen Bereichen. Das kommt nicht nur einer lebendigeren internen Verbandskommunikation, sondern auch der Mitgliederakquise zugute.

Das neue Design-System der Website bietet die Möglichkeit, schnell und kostengünstig Landingpages für Projekte von figawa zu erstellen, die visuell auf einer Linie mit der Verbandsseite sind. Beispiel dafür ist die Initiative European Drinking Water.

Kunde

figawa – Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e. V.

Projekt

Website-Relaunch

Agenturleistungen

  • Konzeption
  • Umsetzung
  • Layout
  • Bildrecherche

Technologien

  • HTML
  • TYPO3

Weblink

Ansprechpartner

Thomas Brandt

tb@afm-koeln.de
0221 299 969 39

Zustimmen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung