Skip to main content

Sparsam, sicher und mit Spaß

Treibstoff sparen, ohne langsamer zu fahren? Lärm und Kohlendioxid–Ausstoß reduzieren und dabei auch noch sicherer unterwegs sein?

Was sich wie ein vollmundiges Werbeversprechen anhört, kann man tatsächlich selbst trainieren: mit ecoDrive, einem vom Bundesamt für Energie angestoßenem Sparprogramm, das in der Schweiz das ökologische, ökonomische und sichere Fahren fördern soll. Kernstück ist ein Fahrsimulator von der Bremer Firma Simutech.

Clever geplant, smart aufgebaut

Und was haben wir damit zu tun? Zum einen ging es um die Konzeption der zwei Fahrstände – ein Smart und ein frei gestalteter „ecoDriver“. Basis des Entwurfs war der ecoCruiser, ein interaktiver Fahrsimulator, den wir für den Themenraum Mobilität im BayKomm entwickelt haben.

Die Simulatoren werden stationär in der Umweltarena Zürich sowie mobil auf Messen und für Firmen-Events eingesetzt. Daher war es uns wichtig, einen Raum für das Fahrerlebnis zu schaffen. 

Die von uns gestalteten und produzierten mobilen Wände sind leicht transportierbar und in verschiedene Segmente teilbar, so dass sie flexibel eingesetzt werden können.

Kunde

QAED – Quality Alliance ecoDRIVE 

Projekt

Exponatwand für Fahrsimulator EcoDrive

Agenturleistungen

  • Konzeption
  • 3D Entwurf
  • Gestaltung
  • Projektleitung

Ansprechpartner

Frank Doering

fd@afm-koeln.de
0221 299 969 36

Zustimmen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung