Skip to main content

Die Zeit tickt!

Wie schnell wächst die Weltbevölkerung? Wie viele Kalorien werden weltweit täglich verbraucht und wie viel Anbaufläche geht weltweit jede Sekunde verloren?

Das sind nur einige der Fragen, die für die zukünftige Welternährung von Bedeutung sind. Bayer CropScience forscht an innovativen Lösungen, um die rund 9 Milliarden Menschen im Jahr 2050 mit genügend Nahrung zu versorgen.

Mehr als 9 Milliarden Menschen im Jahr 2050

Um die Dringlichkeit des Problems zu unterstreichen, zeigt die Welternährungsuhr im Foyer der Unternehmenszentrale in Monheim ab sofort sekundengenau die aktuelle Entwicklung.

Kunde

Bayer AG | Bayer CropScience

Projekt

Welternährungsuhr

Agenturleistungen

  • Konzeption
  • Entwicklung
  • Gestaltung
  • Projektleitung

Technologien

HTML5

Ansprechpartner

Frank Doering

fd@afm-koeln.de
0221 299 969 36

Zustimmen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung